Boeing 747 – HL7490

24,95

Eine weitere „Queen of the Skies” für die Aviationtag Flotte: Die ehemalige Korean Air Boeing 747-400 mit der Registration HL7490!

Im Februar 1994 wurde sie von Boeing mit der Manufacturer Serial Number (MSN) 27177 und der Line Number 1019 an Korean Air ausgeliefert, wo sie die koreanische Registrierung HL7490 erhielt. Bis zum Jahre 2015 war sie in Seoul (ICN) beheimatet und flog Millionen  Passagiere und Millionen Meilen rund um die Welt.

Nach ihrer Ausflottung wurde sie 2016 schließlich in die USA überführt, wo sie in N319KA „umgetauft“ wurde. Hier konnten wir einige Teile der Maschine retten, um daraus für Euch unsere einzigartigen Aviationtags produzieren.

Limitierte Auflage – jetzt schnell kaufen!

Hinweis: Jedes Tag ist ein Unikat. Je nach Flieger unterscheiden sie sich in ihrer Haptik, Dicke des Materials und Farbe. Kleine Unebenheiten erzählen von den vielen Jahren in den Lüften und bringen den Charakter vergangener Tage zum Ausdruck.

Die Boeing 747, ist ein vierstrahliges Großraumflugzeug, das seit den 1960er Jahren die Luftfahrt erobert hat. 1969 absolvierte die erste 747 Maschine ihren Jungfernflug und blieb bis 2005 das größte Passagierflugzeug der Welt. Ihre Flügelspannweite umfasst 64,44 Meter, die vertikale Auslenkung an der Flügelspitze  beträgt bis zu 16 Meter. Der markante „Buckel“ ist charakteristisch für ihre Silhouette, daher auch ihr Spitzname Jumbo Jet.

Die auffälligste aerodynamische Verbesserung der 747-400 gegenüber früheren 747ern ist ihre um 1,8 Meter (6 Fuß) längere Tragfläche mit einem 6 Fuß hohen Winglet, das nach oben abgewinkelt und leicht nach außen geneigt ist.

Gewicht 0.021 kg
Hersteller

Boeing

Modell

747

Registration

HL7490

Airline

Korean Air

Maße

35 x 88 mm

Material

Recycelte Flugzeug Außenhaut

Art.-Nr.: HL7490-01 Kategorie:
Updating…
  • Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.