American Airlines MD82 – N922TW

29,95

Die American Airlines »MAD DOG« Edition!

In den achtziger und neunziger Jahren erlangte die MD80 bei American Airlines Kultstatus. Jetzt liefert Aviationtag eine exklusive, von American Airlines offiziell lizensierte Serie aus einer der Maschinen!

Die N922TW wurde am 26. Juli 1981 als MD81 fertiggestellt und flog erst für Swissair, bevor sie 1997 von Trans World Airlines (TWA) übernommen wurde und in eine MD82 converted wurde. 2001 ging sie – zusammen mit der gesamten TWA – in American Airlines über.

Im April 2003 landete sie in Rosswell, New Mexico, ihrer letzten Station. Jetzt erfährt ihr Rumpf einen neuen Sinn: in Form einer limitierten Aviationtag Edition. Die Serie ist offiziell von American Airlines lizensiert und kommt, dank fast 20 Jahren Ruhestand unter der Wüstensonne New Mexicos, in einmaliger Retro-Optik auch mit teils deutlichen Kratzern.

Jetzt schnell zuschlagen!

Hinweis: Wer einen neu aussehenden Tag ohne Kratzer und Patina möchte, sollte diese Edition nicht kaufen. Der American Airlines MD82 Serie sieht man eindeutig ihr Alter und die Standzeit von über 15 Jahren in der heißen Wüste New Mexicos an. Jeder Aviationtag trägt Spuren amerikanischer Luftfahrgeschichte und hat durchaus Unebenheiten, Kratzer und potentiell Lackabplatzungen auf der Rückseite, was aber auch die Einzigartigkeit jedes einzelnen Tags ausmacht. Da es sich um blankes Aluminium auf der Vorderseite handelt, haben wir ihn statt mit einer Lasergravur mit einem Thermodruck versehen müssen. Dieser ist zwar recht resistent, kann aber durchaus Schaden nehmen, wenn ihr den Tag nicht pfleglich behandelt.

Die MD80 Familie: Auf dem Höhepunkt dieser Karriere bildete die zweistrahlige Maschine mit den charakteristischen Triebwerken am Heck und der glänzenden Aluminium-Lackierung das Rückgrat sämtlicher Kurz- und Mittelstreckenflüge von American Airlines. Die Fluggesellschaft hatte Anfang der 80er Jahre nach erfolgreicher Testphase 260 »Mad Dogs« bestellt. Um die Jahrtausendwende kamen im Zuge der Übernahme von Trans World Airlines weitere 103 Maschinen dazu, und ab sofort flogen rund ein Drittel aller jemals produzierten Exemplare des berühmten Fliegers für American Airlines.

Ab 2003 schickte die Fluggesellschaft die Maschinen langsam aber stetig in ihren wohlverdienten Ruhestand. Die eigenwillige Geometrie, für die die Super 80 so geliebt wurde, war in Sachen Effizienz an neue Grenzen gestoßen. Die letzten 26 Exemplare wurden schließlich ausgemustert, weil schlicht ihre Lebensdauer am Ende war. Der letzte Passagierflug einer MD80 hob am 4. September 2019 mit der Flugnummer AA80 in Dallas/Fort Worth ab und flog nach Chicago O’Hare.

Gewicht0.021 kg
Hersteller

Mc Donnell Douglas

Airline

American Airlines

Maße

35 x 88 mm

Material

Recycelte Flugzeug Außenhaut

Produkt Farbe

Grau / Silber

Art.-Nr.: N922TW-01 Kategorie:
Updating…
  • Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.