Aviationtag X Air North Boeing 737-200 C-GNAU
Aviationtag X Air North Boeing 737-200 C-GNAU White
Aviationtag X Air North Boeing 737-200 C-GNAU  Backside
Photo by Simon Blakesley - Aviationtag X Air North Boeing 737-200 Edition
Aviationtag X Air North Boeing 737-200 C-GNAU Editoin Cuts
Aviationtag X Air North Boeing 737-200 C-GNAU Edition Mood

Air North Boeing 737 - C-GNAU

Normaler Preis34,95 €
/
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Farbe

Aviationtag X Air North

Nach der Hawker Siddeley HS 748 steht nun das zweite Flugzeug der Aviationtag X Air North Collection im Rampenlicht - die Boeing 737 C-GNAU, die erste Boeing 737-200 von Aviationtag überhaupt.

Die Maschine mit der Seriennummer (MSN) 21817 wurde 1979 zunächst an Piedmont Airlines ausgeliefert und auf den Namen Peninsula Pacemaker" mit der Registrierung N772N getauft. Nach dem Wechsel zu USAir im Jahr 1989 und später zu US Airways im Jahr 1997 gelangte die Boeing 2001 unter Royal Airlines nach Kanada und erhielt die Registrierung C-GNAU. Nach ihrem Einsatz bei Canada 3000 im Jahr 2002 fand sie bis zu ihrer Ausmusterung im Jahr 2011 ein Zuhause bei Air North im Yukon. Im Jahr 2023 wurde sie in Whitehorse sorgfältig zerlegt und 2024 als Aviationtag wiedergeboren, um ihr Erbe für Luftfahrtenthusiasten in aller Welt zu bewahren.

Das 45 Jahre alte Flugzeug weist Abnutzungserscheinungen am Lack auf, wie die detaillierten Informationen unten auf der Seite erklären. Lasse Dich von der Geschichte und der Reise der Boeing 737-200 C-GNAU begeistern, während sie ihren Platz in Deiner Sammlung einnimmt.

Jetzt schnell zuschlagen!

Hersteller: Boeing

Modell: B737

Registration: C-GNAU

Letzte Airline: Air North

Wir verschicken unsere Aviationtags in alle Welt. Ihr habt die Wahl zwischen Economy Class
Versand als Warenpost mit der Deutschen Post oder 1st Class Versand mit DHL Express.

Hinweis: Jeder Tag ist ein Unikat. Je nach Flieger unterscheiden sie sich in ihrer Haptik, Dicke des Materials und Farbe. Kleine Unebenheiten erzählen von den vielen Jahren in den Lüften und bringen den Charakter vergangener Tage zum Ausdruck. Kleinere Kratzer, Lackabplatzungen und Unebenheiten sind völlig normal und geben dem Aviationtag seinen besonderen Charme – eben den eines Vintage Produktes aus upgecycelten Materialien. Diese Besonderheiten sind nicht durch den Produktionsprozess entstanden, sondern spiegeln den Zustand des verwendeten Flugzeugmaterials wider!

Die C-GNAU ist fast 45 Jahre alt und der Lack sehr brüchig. Lackabplatzer sind an der Tagesordnung kein Grund zur Reklamation. Bei der Verwendung als Schlüsselanhänger oder als Kofferanhänger empfehlen wir die Nutzung der Aviationtag Schutzhülle.

Boeing 737-200: Die Boeing 737-200 ist eine auf 30,48 Meter (ca. 100 Fuß) verlängerte Version der 737-100, die ursprünglich vor allem dem US-Markt angepasst war und noch mit Pratt-&-Whitney-JT8D-Triebwerken ausgestattet gewesen ist. Erstkunde dieser in knapp 1100 Stück gebauten Version war United Airlines, der Erstflug am 8.August 1967. Mit maximal 136 Sitzplätzen ausgestattet hatte die Boeing 737-200 eine Reichweite von ca. 4.200 KM, was gut 700 KM mehr als die Boeing 737-100 war.

Foto 4 © Simon Blakesley.